Hurra, wir sind zu dritt!

Outside #3 – Re­lease
am 11.​12.​2011 um 16:02 Uhr
im SUB­LAB (West­werk), Karl-​Hei­ne-​Stra­ße 93, 04229 LE-​Plag­witz

[106 Sei­ten] [21,8 × 30,3 cm]

Die Outside the Box # 3 er­blickt das Licht der Welt im Sub­lab. Und darf dann gern ad­op­tiert wer­den. Sie hört auf den Namen Ge­bä­ren, und der ist bei ihr Pro­gramm. Wir be­trach­ten Ge­bä­ren als eine Schnitt­stel­le zwi­schen dem Pri­va­ten (oder: als pri­vat gel­ten­dem) und dem Po­li­ti­schen, die es aus ver­schie­de­nen Per­spek­ti­ven zu un­ter­su­chen gilt.

Der Be­richt einer Ab­trei­bung kor­re­spon­diert mit der Kul­tur­ge­schich­te der Ge­bär­mut­ter… die Re­flek­ti­on der frem­den und ei­ge­nen An­for­de­run­gen ans El­tern­wer­den oder -sein mit psy­cho­ana­ly­ti­schen In­ter­pre­ta­tio­nen von Li­bi­do und Fort­pflan­zugs­funk­ti­on… Ein Essay über Ma­ri­en­dar­stel­lun­gen steht neben der Kri­tik he­xen­haf­ter Weib­lich­keits­in­sze­nie­run­gen bei Lars von Trier…

Wir laden herz­lich ein zu Sekt­chen, Schnitt­chen, Text­pröbchen, Film­chen und aus­ge­such­ter Musik.

Es freu­en sich pri­ckelnd: Eman­zi­pa­ti­on und Form O.T. Box

Und für alle Nicht-​Leip­zi­ger_in­nen: erst­mals wird es im Ja­nu­ar auch eine Re­lease­ver­an­stal­tung in Ber­lin geben. Wei­te­re Infos dazu fol­gen.

Wir verwenden Cookies, um das einwandfreie Funktionieren unserer Website zu gewährleisten. Wir speichern KEINE Cookies von Drittanbietern. Durch die weitere Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK